Der Kinderchor der Petri-Kirchengemeinde ist im Februar 2010 gegründet worden.

Jeden Donnerstag treffen sich ungefähr 10 Kinder zum Singen. Diese Kinder sind zwischen 6 und 11 Jahre alt und besuchen die Grundschule bzw. die Johann-Comenius-Schule in Kirchohsen.

 

Es geht mir vor allem darum, den Kindern Freude am Singen zu vermitteln. Deswegen haben die Proben einen eher spielerischen Aufbau mit einer Mitmachgeschichte oder ausführlichen spielerischen Übungen zum Einsingen, Rhythmusübungen mit Stäbchen, Obst-Rasseln und Boom-Whackern und vielen Gelegenheiten für die Kinder, sich selber einzubringen.

Das Repertoire umfasst sowohl geistliche Lieder aus dem Bereich Kindergottesdienst als auch traditionelle und moderne Kinderlieder. Es gibt für jedes Kind ein Liederbuch aus dem Arbeitsbereich Kindergottesdienst. Ansonsten singen die Kinder im Wesentlichen auswendig und bekommen zum Einüben ein Textblatt.

Da der Gemischte Chor Kirchohsen die Patenschaft für den Kinderchor übernommen hat, hatte der Kinderchor seit seinem Bestehen die Gelegenheit, zum Sommer- und Weihnachts-Konzert des Gemischten Chores zu singen, um das im Chor Eingeübte auch einmal aufzuführen. Ansonsten singt der Kinderchor gelegentlich im Gottesdienst.

Die Kinder, die zu den Proben kommen sind mit sehr viel Spaß und Engagement bei der Sache. Es wäre aber wünschenswert, wenn der Stamm der Kinder, die zum Chor kommen etwas größer wäre. Die Konkurrenz am Ort ist aber mit dem Generationenchor des DRK und Schul-Projektchören relativ groß.